Das Programm „Digitale Fitness“ an der IHK Norschwarzwald

Das Programm „Digitale Fitness“ an der IHK Norschwarzwald
27. April 2020 Sabine Schirlitz

24 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben sich drei Monate lang mit dem Thema „Digitales Denken und Lernen“ im Rahmen des Pilotprojektes der IHK Nordschwarzwald beschäftigt. Gefördert wurde das Projekt vom Land Baden-Württemberg, wissenschaftlich begleitet von der Universität Tübingen und umgesetzt von der MoreBusiness GmbH. Nach Geschäftsstellenleiter Karl Christian Hirsch war das Ziel  „die Angst vor Neuem in einem sich immer rasanter entwickelnden Zeitalter zu nehmen, vor allem aber auch Innovationsfreude und Kreativität zu wecken.“ Werner Klein-Wiele berichtet in seinem Artikel im Magazin der IHK ausführlich über die Erfahrungen der Teilnehmer sowie die unterschiedlichen Methoden des neuen Projektes der IHK Nordschwarzwald.

Auch die Teilnehmer zeigten sich begeistert vom Seminar „Digitale Fitness„:

Sabine P., Vorstandssekretärin
„Durch einen Prospekt der IHK sind wir auf den Workshop „Digitale Fitness“ aufmerksam gemacht worden.
Der Workshop war für uns sehr motivierend und lehrreich. Wir würden weitere Workshops in dieser Art begrüßen und weitere Mitarbeiter dafür begeistern.“

Beate B. aus Bondorf
„Durch den neuen Kurs Digitale Fitness wurden mir Inhalte vermittelt, die mir beruflich als auch privat sehr zur Verbesserung meines Verhaltens im Internet und auch bei meiner Arbeit weiterhelfen. Auch wurden Auffrischungen von bereits erlerntem Wissen ausgetauscht.“

Olaf B.-S., Leitung Bereich Tankstellen
„Durch die abwechslungsreiche und fordernde digitale Schulung, die mit wechselnden Inhalten in pdf, Video, online und persönlich die Spannung immer hochgehalten hat wurde mein persönlicher Horizont auf die Probe gestellt und durchaus sinnvoll erweitert.“

Der Flyer „Digitale Fitness“ hier zum Download